Tipps zur Produktpflege eines Einkaufstrolleys

Dank eines Einkaufstrolleys können Sie bequem und ohne große Anstrengung Ihren Einkauf vom Supermarkt nach Hause bringen. Allerdings kann es immer wieder passieren, dass sowohl das Innere als auch das Äußere des Trolleys schmutzig werden und Sie sich somit um die Reinigung kümmern müssen. Das ist besonders wichtig, wenn sie häufig Lebensmittel transportieren.

Die Tasche des Trolleys sollte im Idealfall komplett vom Trolley getrennt werden können. Denn sollte einmal ein Jogurtbecher kaputt gehen oder eine Flasche Orangensaft auslaufen, können Sie die Trolley-Tasche auswaschen und gegebenenfalls auch in der Waschmaschine reinigen. Achten Sie auf diese Eigenschaft beim Kauf des Einkaufstrolleys. Am praktischsten ist die Anbringung der Tasche per Klettverschluss.

Auch wenn es einmal stark regnen sollte, oder sie den Trolley durch Schnee und Matsch gezogen haben, lohnt sich eine Komplettreinigung der Tasche. Hierbei ist es auch wichtig, dass Sie die Tasche nach der Reinigung komplett trocknen, damit sich kein Schimmel bilden kann. Auch das Ausklopfen und Auslüften der Tasche in regelmäßigen Abständen kann empfohlen werden. So beugen Sie einer unangenehmen Geruchsentwicklung im Inneren der Tasche vor.

In jedem Fall sollten Sie auch dem Handbuch des Herstellers folgen, um zusätzliche Hinweise und Tipps zur Pflege und Reinigung beachten und umsetzen zu können. Oft sind thermoisolierte Taschen nicht für die Waschmaschine geeignet. Ein sanftes Reinigungsmittel kann hier aber oft für das Säubern des Innenraumes eingesetzt werden.

Wenn Ihr Modell nicht vom Gestell abtrennbar ist oder die Tasche selbst nicht in der Maschine gewaschen werden kann, nehmen Sie einen weichen Lappen und reinigen das Innere und Äußere der Tasche bestmöglich mit warmem Wasser. Ein rauer Schwamm kann für die Außenseite vieler Modelle benutzt werden.

Beim Gestell und den Reifen können Sie ähnlich vorgehen. Es ist hier aber ganz besonders wichtig, alle Teile gut abzutrocknen, damit kein Rost entstehen kann.

Die Pflege der Reifen ist ein weiteres wichtiges Thema, da der Trolley nur mit guten Reifen rollen kann. Fetten Sie die Reifen daher regelmäßig nach, damit sie nicht quietschen und reibungslos rollen. Sobald sie feststellen sollten, dass der Trolley schwerer zu bewegen ist, ist es Zeit die Reifen einzufetten. Sollten Sie außerdem bemerken, dass die Rollen zu stark abgenutzt sind (oft ist dies aber je nach Gebrauch erst nach Jahren der Fall) können Sie sich zudem darum bemühen, neue Reifen zu kaufen, um sie auszutauschen oder austauschen zu lassen. Informationen hierzu können Sie meist direkt beim Hersteller oder im Internet einholen.

Im Großen und Ganzen sind die Pflege und Reinigung eines Einkaufstrolleys aber sehr einfach und unkompliziert. Wenn Sie den Trolley oft benutzen, werden Sie auf Dauer aber auch sicherlich Verschleißspuren feststellen. Deshalb sollte die grundlegende Pflege auf keinen Fall vernachlässigt werden. Schließlich möchten Sie lange von Ihrem Einkaufshelfer Gebrauch machen können.