FAQs – Häufig gestellte Fragen zu Einkaufstrolleys

Welche unterschiedlichen Arten von Einkaufstrolleys gibt es?

Man findet verschiedene Ausführungen an Trolleys. Mit dabei sind klappbare Einkaufstrolleys, Einkaufstaschen mit Rollen oder sogar Einkaufstrolleys, die einen Sitz haben. Auch die Gesamtgröße, Stabilität und das Fassungsvolumen unterscheiden sich oft stark.

Je nach Funktion und Qualität sind auch die Preise dementsprechend variabel. Vergleichen Sie die verschiedenen Angebote gut, um genau das richtige Produkt für sich zu finden.

Aus welchem Material sollte die Bereifung bestehen?

Die sogenannte „EVA-Bereifung“ eignet sich meist am besten. Hier sind die Reifen nicht mit Luft gefüllt, sondern bestehen aus Vollgummi. Als EVA wird das Material (Ethylenvinylacetat) bezeichnet, welches ein leichtes und elastisches Material ist, das eine hohe Lebensdauer garantiert. Bei Rädern aus Vollgummi braucht man keine Angst vor einem Platten haben und sie sind oft auch leiser als beispielsweise Räder aus Plastik.

Welche Größe sollten die Reifen haben?

In der Regel eignen sich große Räder besonders gut, da es mit ihnen leichter ist Bordsteinkanten oder sogar Treppen zu meistern. Auch holprige Wege oder unebene Straßenbeläge machen einem Trolley mit großen Rädern weniger aus.

Ein Mindestdurchmesser von 20cm sollte in jedem Fall beachtet werden, wenn der Trolley auch Treppen schaffen soll. Im Winter lohnen sich größere Reifen ebenfalls, da man den Trolley so einfacher über Schnee und Matsch ziehen kann.

Welches Material ist besonders pflegeleicht?

Da Einkaufstrolleys oft einiges aushalten müssen, sollte die Tasche aus strapazierfähigem Nylon- oder Polyestergewebe gefertigt sein. Selbst wenn es regnet, kann man so seine Einkäufe trocken nach Hause bringen.

Achten Sie zudem darauf, dass Sie die Tasche leicht vom Gestell entfernen können. So können Sie den Trolley leicht und oftmals auch in der Waschmaschine reinigen. Das Gestell sollte nicht zu schwer sein, weshalb die meisten Trolleys aus Aluminium bestehen.

Was für Zusatzfunktionen kann es bei einem Einkaufstrolley geben?

Ein thermoisoliertes Fach ist besonders für alle diejenigen wichtig, die auch an heißen Sommertagen einen weiten Weg vom Supermarkt nach Hause zurücklegen müssen. Auch Seitentaschen zur Unterbringung von Regenschirm, Geldbörse und Co. sind praktisch.

Gibt es auch Einkaufstrolleys die Getränkekisten transportieren können?

Einkaufstrolleys, bei denen man die Tasche abnehmen kann, können so auch für den Transport von Kisten umfunktioniert werden. Achten Sie auf das Maximalgewicht, auf welches das Gestell ausgelegt ist.

Bis zu wie viel Kilogramm sollte ein Einkaufstrolley tragen können?

Das hängt vom Volumen des Trolleys ab. Fasst der Trolley bis zu 60 Liter, sollte er bis zu 50 Kilogramm aushalten können. Die gängigen Trolleys, die sich besonders gut für Einkäufe im Supermarkt eignen, fassen etwa 30 bis 40 Liter und können mit bis zu 30 Kilogramm belastet werden.

Können Einkaufstrolleys auch als Tasche oder Rucksack umfunktioniert werden?

Es gibt durchaus Modelle, die man auch als Tasche oder Rucksack umfunktionieren kann. Bei vielen dieser Modelle muss man nicht einmal die Räder abmontieren. Das ist besonders praktisch, wenn wenig Platz (beispielsweise bei der Nutzung öffentlicher Personennahverkehrsmittel) vorhanden ist. Manche Trolleys sind zudem mit einem kleinen Haken ausgestattet, so dass man den Trolley an seinen Einkaufswagen im Supermarkt hängen kann.

Für welche Menschen ist ein Einkaufstrolley besonders zu empfehlen?

Ein Einkaufstrolley ist besonders empfehlenswert, wenn man nicht mehr schwer heben darf oder den Rücken schonen muss; zum Beispiel profitieren ältere Personen oder Schwangere sehr von einem Einkaufstrolley.